Warning: Use of undefined constant headerfavicons - assumed 'headerfavicons' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/favicons/favicons.php on line 2188

Warning: Use of undefined constant headerfavicons - assumed 'headerfavicons' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/favicons/favicons.php on line 2204

Warning: Use of undefined constant headerfavicons - assumed 'headerfavicons' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/favicons/favicons.php on line 2220

Warning: Declaration of jzsc_yourls::config($key = '', $user = '', $generic = '') should be compatible with jzsc_shared::config($key, $user, $loaded_api, $generic = '') in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.yourls.php on line 40

Warning: Declaration of jzsc_yourls::api_list() should be compatible with jzsc_shared::api_list($list) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.yourls.php on line 40

Warning: Declaration of jzsc_yourls::set_service($service) should be compatible with jzsc_shared::set_service($service, $api_config) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.yourls.php on line 40

Warning: Declaration of jzsc_googl::config($key = '', $user = '', $generic = '') should be compatible with jzsc_shared::config($key, $user, $loaded_api, $generic = '') in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.googl.php on line 40

Warning: Declaration of jzsc_googl::api_list() should be compatible with jzsc_shared::api_list($list) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.googl.php on line 40

Warning: Declaration of jzsc_googl::set_service($service) should be compatible with jzsc_shared::set_service($service, $api_config) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.googl.php on line 40

Warning: Declaration of jzsc_complex::config($key, $user, $generic) should be compatible with jzsc_shared::config($key, $user, $loaded_api, $generic = '') in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.complex.php on line 48

Warning: Declaration of jzsc_complex::api_list() should be compatible with jzsc_shared::api_list($list) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.complex.php on line 48

Warning: Declaration of jzsc_complex::set_service($service) should be compatible with jzsc_shared::set_service($service, $api_config) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.complex.php on line 48

Warning: Declaration of jzsc_simple::config($key = '', $user = '', $generic = '') should be compatible with jzsc_shared::config($key, $user, $loaded_api, $generic = '') in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.simple.php on line 49

Warning: Declaration of jzsc_simple::api_list() should be compatible with jzsc_shared::api_list($list) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.simple.php on line 49

Warning: Declaration of jzsc_simple::set_service($service) should be compatible with jzsc_shared::set_service($service, $api_config) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/url-shortener/components/jz_shortener/jzsc.simple.php on line 49
Skandal | vanilleblau

Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Fuck the Post

Wenn mir etwas mächtig auf die Eier geht, dann ist das unsere verlauste und vollkommen abgewirtschaftete Post. Zuerst hat man jegliche Weitsicht und Entwicklung verschlafen die sich so abgezeichnet hat (dank Gewerkschaften und sonstigen staatsnahen Unterwürfigen), dann hat man einfach das Personal entlassen weil man nicht genug Kohle für die inkompetenten Aufsichtsräte und Vorstände hatte und wer heute noch in eine Postfiliale geht, der findet sich dort in einem Krimskrams-Laden übelster Sorte. Jeder Scheissdreck, von Hansi Hinterseer-CDs bis zu Batterien für den Vibrator findet man dort, sowie intelligenzbefreites Personal hinter den fünfzehn Schaltern, von denen maximal zwei besetzt sind. Und am Schluss kann man sich sein Paket selbst abholen, weil der Arsch von Postler meint er müsse seine 120 Kilo nicht den zweiten Stock hochschleppen, weil er dafür keine Erschwerniszulage bekommt. Ist halt bequemer einfach einen Zettel unten reinzustecken mit dem Hinweis, dass ‘ich nicht persönlich anzutreffen war’ obwohl ich den ganzen Tag hier im Büro bin. Arschlochverein!

Paketzettel


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Sammelklage gegen Wettergott

Na gut, haben sich die beiden Kampftruppen gestern unentschieden verabschiedet. Das ändert aber nichts daran, dass mir das was sich da draussen abspielt immer mehr auf den Sack geht. Normalerweise zwitschern um diese Jahreszeit die Vögel vom Fensterbrett. Ich hingegen höre um 7 in der Früh die Leute draussen die Autos freischaufeln. Kann es ja nicht sein, oder? Wer sich der Sammelklage anschliessen will ist herzlich eingeladen.


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Frühjahrsfrost

Also ich weiss ja nicht wie es euch geht. Ich jedenfalls krieg hier voll die Krise! Wir haben den 25. März, draussen hat es schlappe -3º und auf der Strasse liegt Schnee und Eis! Geht´s bitte noch? Ich hab´ die Schnauze gestrichen voll!


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Einfach zum Kopfschütteln

Österreich wie es wirklich funktioniert. Einer will sich an das Gesetz halten und wird deshalb bestraft und ein anderer pfeift drauf, vergewaltigt eine Frau und erspart sich trotzdem das Gefängnis. Manchmal fragt man sich schon etwas und denkt sich besser seinen Teil dazu…


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Keine Ahnung und totale Amnesie

Mal wieder Luft machen hier und rauskotzen was mir schon in der Früh auf die Nerven geht. An sich ist ja die gesamte Politiker-Kaste ein einziger Haufen von Lügnern, Betrügern und fallweise sogar richtigen Verbrechern. Das weiss man, so man nicht von Natur aus mit dem IQ einer Scheibe Brot gesegnet ist. Dass diese Bande von Banditen dank ihrer Gönner bei welchen sie auf der Payroll (welch schönes deutsches Wort für Gehaltsliste) steht alles macht was ihr befohlen wird, das weiss man auch. Damit muss man sich halt einmal abfinden. Anders wählen hilft auch nicht, weil man dann bestenfalls eine andere korrupte Marionette wählt. Also was soll´s. Am besten man ignoriert dieses Gesindel und macht sein eigenes Ding. Sollen sie einen doch alle.

Was mich gerade wieder richtig nervt ist dieser aktuell in der Bananenrepublik stattfindende Zirkus welcher sich U-Ausschuss nennt. Was dort abgeht ist so derartig krass, dass es einem festen Tritt in die Fresse jedes Staatsbürgers der noch einen Funken Anstand und letzten Rest von Ehre hat gleichkommt. Entweder die Befragten ‘entschlagen’ sich der Antwort, können sich an nichts erinnern, haben davon keine Kenntnis, wissen nicht mehr worum es dabei ging, haben nie etwas Verbotenes oder Unanständiges gemacht, haben von all dem ‘keine Wahrnehmung’, oder sie betonen schon vorher, dass sie erst gar nicht erscheinen werden weil sie besseres zu tun hätten. Ich meine, wozu wird dieser Zirkus überhaupt veranstaltet? Um einer unfähigen, aber umso besser dressierten gebrieften Vogelscheuche ‘Diskussionsleiterin’ einen Vorsitz einzuräumen um auch einmal das Licht der grossen Öffentlichkeit sehen zu dürfen, oder um ‘Aufdeckern’ eine Plattform zu bieten um auch wieder einmal Wirbel machen zu dürfen? Wozu das ganze Theater das man am besten, schnellsten und vor allem weitaus günstiger mittels Multiple choice-Fragebogen durchführen könnte? Einfaches Ankreuzen von

• kann mich nicht erinnern
• weiss von nichts
• enthalte mich
• habe keine Wahrnehmung davon und/oder
• war im Puff und stockbetrunken

und schon wären die ganzen Skandale wieder vom Tisch. Mehrfachnennungen natürlich möglich. Was aber hier veranstaltet und vom ebenso durch und durch korrumpierten Staats- und Regierungsfunk inklusive seiner Hauptdarsteller abgehalten wird ist die grösste Verarschung die dieses Land jemals gesehen hat. Politiker dürfen sich nicht wundern wenn ihnen am liebsten jeder auf der Strasse einfach eine in die Fresse hauen und sie mit nassen Fetzen aus dem Land jagen würde.


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Chinesische Frühstücks-Invasion

Sieht aus als hätte in China der grosse Exodus begonnen. Oder warum sonst fällt diese kommunistische Reisplage hier in Scharen ein? Scheiss Spammer!


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Nachrichten aus der Zukunft

Wien, 24. Mai 2026: Ein Wiener Kaffeehausbesitzer wurde durch die ‘Korrekturabteilung der Sprachpolizei’ festgenommen, weil er nach wie vor ‘Kleine und Grosse Schwarze’ anbietet und sich standhaft weigert einen ‘grossen bzw. kleinen dunklen Kaffee ohne Milch’ auszuschenken.

Berlin, 24. Mai 2026: Kapuzinermönche verlieren Urheberstreit gegen die Naturwissenschaftliche Universität. Diese hatte geltend gemacht, dass die Kapuzineräffchen durch die gleichnamigen Mönche schwer diskrimiert und in die Nähe von Sekten gerückt würden. Der ‘Orden der Minderen Brüder Kapuziner’ muss nun einen neuen Namen finden und darf seine Mitglieder unter Androhung der sofortigen Vereinsauflösung bei Nichteinhaltung nicht mehr Kapuziner nennen.

Triest, 24.Mai 2026: Ein windiger Konditoreibetreiber wollte sich einen Scherz erlauben und einem weissen Südafrikaner einen ‘Mohr im Hemd’ zum Espresso anbieten. Dieser fühlte sich irritert und zeigte den Konditor bei der ‘Behörde für den korrekten Umgang mit der Sprache’ an, welche dem Konditor seine Lizenz entzog und ihn zur ‘Umbildung’ in die ‘Sprachkorrekturschule’ einwies.

München, 24. Mai 2026: Weil ein bayerischer Biergartenbesucher dabei belauscht wurde wie er sich über das ‘Negerpack’ in der Innenstadt aufregte, wurde dieser von den Aufsichtsorganen der ‘Kontrollbehörde zur Einhaltung der politischen Korrektheit’ verhaftet und in Handschellen inklusive Mundschutz abgeführt. Ein Schwarzafrikaner der die Szene beobachtete und den Übeltäter mit ‘Scheiss Piefke’ beschimpfte wurde verwarnt und weggeschickt.

Salzburg, 24. Mai 2026: Ein Salzburger Wirtshausbetreiber wurde mit einem lebenslangen Berufsverbot belegt weil er noch immer ‘Zigeunerschnitzel’ und ‘Zigeunergulasch’ angeboten und damit die Roma und Sinti in rassistischer Weise diskriminiert hat. Zeitgleich wurde in Frankreich die Klage zur Umbenennung der Zigarettenmarke Gitanes vom ‘Europäischen Gerichtshof für Sprach-, Benennungs- und Umerziehungsmassnahmen’ abgewiesen, weil es sich bei der Zigarettenmarke um französisches Kulturgut handle. Auch die tanzende Zigeunerin darf weiterhin die Packung zieren, solange man sie nicht Zigeunerin, sondern nur ‘temperamentvoll tanzende Minderheitenangehörige’ nenne.

Mailand, 24. Mai 2026: Einem homosexuellen Studenten hat ein Gericht in Mailand Schadenersatz von 75 000 Euro zugesprochen, weil dieser von seinem Sitznachbarn auf der Uni als ‘Schwanzlutscher’ bezeichnet und damit aufs Schärfste diskriminiert wurde. Der uneinsichtige Angeklagte wurde zusätzlich zu sechs Monaten unbedingten Umerziehungsmassnahmen in der ‘Anstalt für Sprachattentäter’ verurteilt.

Zürich, 24. Mai 2026: Das schweizerische ‘Gericht für den korrekten Umgang mit schweizerischem Kulturgut’ hat einen österreichischen Touristen zu einer Geldstrafe von 2400 Franken verurteilt weil er im Schuhgeschäft sagte, diese ‘stinken wie Schweizer Käse’. Der Tourist wurde nach Bezahlung seiner Strafe umgehend nach Österreich abgeschoben. Die bilateralen Beziehungen seien deswegen nicht gefährdet, meinte der österreichische Sprachminister.

Paris, 24. Mai 2026: Recht gab ein Pariser Gericht in der Vorwoche einem zu zwanzig Jahren Haft verurteilten Pädophilen bei seiner Klage um Anerkennung politisch korrekt als Pädophiler bezeichnet zu werden. Die Zeitung die den Mann, der 17 Minderjährige sexuell missbraucht hatte, als Kinderschänder bezeichnete, wurde zu einer Zahlung von 6 Millionen Euro und zur Zahlung der psychologischen Behandlung des schweres Traumas das der Kläger dadurch erlitten hat verurteilt.


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Von schwulen Priestern und prominenten Höschen

Gestern war Life Ball in Wien. Wie jedes Jahr. An sich ein einzigartiges Event von Weltformat. Made in Austria. Wie immer man dazu steht, aber das muss dem Keszler erst einer nachmachen. Wenn da nicht der dämliche Boulevard wäre. In absoluter Selbstverständlichkeit tanzen, räkeln und tummeln sich dort halb und fast ganz Nackte durch die Gegend, stecken sich kamerawirksam die Zunge bis zum Anschlag rein und präsentieren sich so, wie es in Amerika undenkbar wäre und einer öffentlichen Verbrennung der Verfassung gleichkommen würde. Und was ‘entdeckt’ das schlimmste Schmierblatt Österreichs dort? Dass Dagmar Kollers Höschen ‘geblitzt’ hat! Welches notgeile, dauerwichsende Publikum spricht man mit dieser Schock-Meldung eigentlich an?


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Winterwetter & Griechenkrise

9 Grad. Das kann ja wohl nur ein schlechter Scherz sein. Es ist Ende Mai! Soll ich die Heizung wieder anwerfen oder wie? Ich glaube ich wandere aus. Nach Griechenland. Bin mir sicher, dass ich da unten in Kürze beim bevorstehenden ‘Wiederaufbau’ mächtig absahnen kann. Und ausserdem ist es warm dort. Memo an mich: Ernsthaft neuen Expat-Status überlegen. Scheiss Wien, scheiss Wetter.


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Gott und die Welt

Also ich persönlich glaube ja nicht an Gott. Für mich ist Religion, egal welche, überhaupt ein Grundübel für den ganzen Stress auf dieser Welt. Einerseits heisst es ja, dass Gott die Welt in sieben Tagen erschaffen haben soll. Das würde natürlich einiges erklären wenn man sich so umschaut auf diesem Planeten. Sieben Tage und so ein Projekt soll funktionieren? Andererseits gibt es angebliche wissenschaftliche Beweise, dass Steine 27 Millionen Jahre alt sein sollen, Dinosaurier schon vor Millionen Jahren gelebt haben und das Universum überhaupt fünf und mehr Milliarden Jahre alt sein soll. Wer hat DAS eigentlich erschaffen? Gottes Ururururururgrossvater?

Nun, wenn Gott wirklich den ganzen Zirkus erst möglich gemacht hat dann frage ich mich, sollte es wirklich einen geben, auf welcher Droge dieser damals war. Und, was noch viel schlimmer ist, warum er das alles was da so abgeht auf der Welt überhaupt zulässt. Denn wenn es ihn wirklich gibt, warum beten dann so viele dieses Arschloch an, welches ja im Grunde genommen nur ein total böses Wesen sein kann? Denn wäre Gott das wofür man ihn uns und der Masse verkaufen will, dann gäbe es viele Probleme nicht und jeder wäre einfach glücklich und zufrieden. Aber irgendwo ist in dieser Geschichte voll der Hund drin. Und zwar ein ganz grosser Hund. Und nur Gott, oder wie immer sich dieser Typ nennen mag weiss, wo dieser stinkende Köter versteckt ist.


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Von Hitzewellen und Wasserleichen

Jetzt geht sie wieder los, die alljährliche Raunzerei. War es im Winter zu kalt, im Frühjahr zu nass, so kann man sich jetzt endlich wieder darüber beschweren wie heiss es ist. Heisser als je zuvor, wie schon die letzten 278 Jahre nicht, einfach nicht auszuhalten. 30º kriegen wir heute, diese Temperaturschwankungen sind eine Zumutung und am Donnerstag wird es wieder kalt. Nur 25º. So eine Frechheit.

Ich bin ja am überlegen ob ich mir heuer endgültig eine Klimaanlage einbauen lassen soll oder ob ich weiter schwitze im Büro, während draussen die Spass- und Freizeitgesellschaft ihre Füsse ins Wasser steckt und ihre Wampen aus der Hose hängen lässt. Bei Grillgut aus dem Container und fässerweise Bier dazu. Bezahlt mit der Mindestsicherung und der achtfachen Familienbeihilfe von Väterchen Staat. Während ich hier rackern darf bei dieser Affenhitze. Skandal. Wenn schon Hitzewelle dann bitte am Mittelmeer, das hat Stil, aber nicht in der Stadt. Und schon gar nicht in Wien, wo einem schon zum Frühstück libysche Wasserleichen angeschwemmt werden. Soweit muss nämlich Integration auch wieder nicht gehen.


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Die Kommunisten sind schuld

Ich hasse Freitage an denen ich (zumindest bis mittags) arbeiten muss. Aber so geht´s einem wenn man unter der Woche trödelt. Wenn ich dann aber noch lese was unsere Finanzministerin (die wie es aussieht in der Zwischenzeit vollkommen von allen guten Geistern verlassen ist) so von sich gibt, dann kann der Tag nur mehr besser werden. Als Notwehr-Argument für Ihren Deal mit den Schweizern (Schwarzgeldrückführung nach Österreich) gibt sie tatsächlich an, dass

…Steuerflüchtlingen aus der Kriegszeit aber auch den Nachkriegsjahren, die ihr Geld aus Furcht vor einer kommunistischen Machtübernahme außer Landes geschafft hätten nun eine Legalisierung ermöglicht werde ihr schwarzes Geld wieder nach Österreich zu transferieren.

Ich weiss zwar nicht welche Drogen diese Frau nimmt, aber legal können diese auch nicht grade sein. Viel blöder und fadenscheiniger geht es wohl nicht mehr. Aber jetzt wird gebuddelt. Schliesslich will ich spätestens um 12 hier raus. Und dann muss ich schauen wie ich meine Kohle noch schwärzer mache. Will ja vor unseren Regierungs-Kommunisten in Sicherheit gebracht sein. Hallelujah sag ich nur mehr.


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Die wahre Fratze der Grünen

Geht es irgendwo in Wien um einen neu zu schaffenden Parkplatz, legen sich die Grünen sofort quer und versuchen mit aller Gewalt eine lästige Staude zu retten. Geht es aber um die Schaffung von Radwegen, sind ihnen plötzlich fast 100 Bäume auf der fast ebenso alten Allee der Wiedner Hauptstrasse im Weg und sollen einfach abgeholzt werden. So sieht Grün in Wirklichkeit aus. Und wem verdanken wir diese grenzdebile Idee wieder einmal? Unserer leidigen Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou von den Grünen. Es wäre besser diese Dame zieht sich ins Heim für betreutes Wohnen zurück und lässt sich dort auch gleich gegen chronischen Holzwurmbefall behandeln.


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Fuck the phone

Noch ein Tag bis Wochenende und ich liege ganz gut im Plan. Wenn da nicht dauernd das blöde Telefon rattern würde. Leute, schickt mir ein Mail. Das lese ich und antworte, so es einer Antwort wert ist. Wenn es das nicht ist dann könnt ihr euch den unnötigen Anruf auch schenken, Damit raubt ihr mir nämlich MEINE Zeit, eure ist mir egal. Ich hasse es wenn ich beim Schreiben bin und immer wieder dabei unterbrochen und aus dem Rhytmus gebracht werde. Wollte ich nur mal loswerden.


Warning: Use of undefined constant dummy - assumed 'dummy' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/themes/SWIFT-v5.50/layouts/blog-loop.php on line 9

Die Steinzeit lässt grüssen

Der Fall einer 16-jährigen Marokkanerin die per Gerichtsbeschluss mit ihrem Vergewaltiger zwangsverheiratet werden sollte schlägt hohe Wellen. Aber nur weil sie sich mit Rattengift umgebracht hat um diesem Alptraum vorzubeugen. Fouzia Assouli, die Vorsitzende der Demokratischen Liga für Frauenrechte, sagt dazu: “Möglich ist die Einigung durch Artikel 475 des marokkanischen Strafrechts geworden, wonach der Vergewaltiger im Falle einer Hochzeit mit seinem Opfer einer Haftstrafe entgehe.”

Stellen sich mir zwei Fragen: Von welcher Demokratie ist hier die Rede, und, wo bleiben die entsetzten Aufschreie unserer Linken, welche doch am liebsten den gesamten Orient und Okzident mit all seinen “Traditionen” bei uns einbürgern möchte?

Page 1 of 71234567»

FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER


Warning: Use of undefined constant taxonomy_exists - assumed 'taxonomy_exists' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/247401_1020/hosting/vanilleblau/www/wordpress/wp-content/plugins/nktagcloud/inc/page.php on line 68