Fred Wesley – Den Funk in der Posaune

Funk rules! Fred Wesley und seine Posaune – Groove bis in die Haarspitzen.

Am Rad gedreht

Aus der richtigen Perspektive werden auch grosse Dinge etwas kleiner. Foto von Buff Diss

Ein Herz zum Valentinstag

Am 14. Februar ist Valentinstag. Wieder einmal. Wer seiner Geliebten diesmal ein ganz besonderes Geschenk machen möchte, der schenkt ihr einfach sein Herz. Persönlicher geht´s nicht und mehr kann man einfach nicht geben.

Doch keine Sorge. Es handelt sich dabei nur um einen etwas aussergewöhnlichen Kuchen von Lily Vanilli. Dieses täuschend echt aussehende Kunstwerk kann bis zum 12. Februar bestellt werden um noch rechtzeitig ausgeliefert werden zu können. Für £7 ein wahrlich “herzergreifendes” Geschenk.

Eine Brasilianerin in Basel

Hundertmal versprochen, hundertmal vergessen und nicht gehalten. Aber jetzt huldige ich meiner Baseler Freundin dafür doppelt. Kann ja nicht sein, dass ich das nicht auch noch irgendwie auf die Reihe kriege.

Wer sich für weitere Werke oder mehr Informationen über Lilian Valladares interessiert, kann sich auf Demenga Galeries oder direkt auf arts.li einen Überblick verschaffen.

Ein Fall für die Wand

Wer sein iPad standesgemäss aufbewahren oder sogar präsentieren möchte, der ist mit dem scharfen Teil von Wallee´s bestens bedient. Stilvoll, unübersehbar und Dekadenz inklusive. Images von aplusrstore.com

Mit Propofol ins Lummerland

Irgendwie voll drauf hängen geblieben. Nur Propofol lässt besser träumen.

I’ll be gone from KORB on Vimeo.

New Yorker Nostalgie

Wieder einmal eingetaucht in die Geschichte einer Stadt, die mich schon immer fasziniert hat und es noch immer tut. Die Brooklyn Bridge, damals noch ein Wunderwerk und eine majestätische Erscheinung, heute nur noch fixer Bestandteil zwischen Brooklyn und Manhattan und nicht weiter beachtet. Bild: Library of Congress

Lebenslänglich

Wir sind alle zu lebenslanger Haft in unserer eigenen Haut verurteilt. (Tennessee Williams)

Pina Colada – Naherfahrung

So sieht also eine Pina Colada unter dem Misroskop aus. Geschmack ist schön.

Quelle: TIME – What Booze Looks Like Under a Microsope

Alle dort vorgestellten Werke enstammen der genialen Idee Michael Davidsons, Wissenschaftler an der Florida State University.

DOORS in Motion

Bei meiner Recherche über die Doors bin ich irgendwie an diesen Türen vorbei gekommen. Jim habe ich zwar nicht getroffen, war aber auch irgendwie nicht zu erwarten.

Doors from Jack Tew on Vimeo.

Die Lampe für kalte Tage

Der Winter in den Alpen kann hart sein und jede Menge Schnee mit sich bringen. Da ist es wichtig, dass man es zuhause gemütlich hat. Mit der aussergewöhnlichen Deckenlampe GRANNY aus der italienischen Designerschmiede Casamania sorgt man sogar dafür, dass das Licht nicht friert. Wer braucht da noch selbst gestrickte Pullis?

Die Idee fasziniert mich. Ich denke ich werde mir das Teil anschaffen. Bild: CASAMANIA

San Francisco Paranoia

Kriminalistische Forensik, Twitter, Paranoia und Animation. Eine schwarze Komödie über ein Urlauber-Paar und ihre Begegnung mit dem vermeintlichen Zodiac Killer. Das spannende Making of dieser aussergewöhnlichen Produktion gibt es hier.

Something Left, Something Taken- Full Version from Tiny Inventions on Vimeo.

Die Schreibmaschine und der Oktopus

Meeresfrüchte einmal anders. Diese faszinierende Skulptur stammt von Jeremy Mayer und besteht ausschliesslich aus Teilen einer alten Schreibmaschine.

Image: Octopus II

Alles im Rahmen

Womit der Begriff Framework eine völlig neue Bedeutung erhält. Via swissmiss

Udo und der Eierlikör

Realität ist nur eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht.

Zitat Udo Lindenberg. Deutsche Ikone, Sänger, Rocker, Maler, Schauspieler, Adlon-Fan.

Page 3 of 4«1234»

FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER