Verlegt, verprügelt und verspannt

Bei Pferden kann es manchmal vorkommen, dass sie sich in ihrer Box “verlegen” und dann nicht mehr alleine aufkommen. Dass sowas auch bei Menschen passieren kann ist mir seit heute Morgen schmerzhaft bewusst. Nein, ich habe nicht in einer Pferbebox geschlafen, aber ich fühle mich als hätte ich mit den Füssen über der Schulter geschlafen und bin dermassen verspannt, dass ich mich nicht einmal umdrehen kann. Fühlt sich an als hätte man mich die ganze Nacht verprügelt. Und mein Masseur ist in Hongkong. Darn!

Wenn die Muskeln Kater haben

Das war wieder einmal notwendig. Was hab´ ich für einen Muskelkater! Als wäre mir der Marsch den ich ja schon einmal gemacht habe nicht genug Lehre gewesen, musste ich ihn gestern wiederholen. Nur ein wenig schneller, weil es ja kalt war. Mir tut jeder Muskel im Körper weh und das Aufstehen heute war kein aufstehen, sondern ein “aus dem Bett rollen”. Das Perverse daran ist, dass man es auch noch als geil empfindet wenn man sich vor lauter Muskelkater nicht bewegen kann. Ist schon irgendwie krank, oder?

Inselfeeling, Winterluft und Glühwein

Wahnsinnswetter da draussen! Rasch zwei Kaffee runterkippen, ordentlich frühstücken und dann ab auf einen Gewaltmarsch auf die Insel. Es schreit förmlich danach die kalte Luft aufzusaugen und sich auszupowern. Fest einpacken und am Abend dann eine Kanne Glühwein anmachen. Kann ein geiler Sonntag werden. Bis denne dann.

Entgiftung und Rostprävention

Mir graust wenn ich da raus schaue. Aber was sein muss, muss nun mal sein. Eine Stunde laufen um das ganze ‘Gift’ aus dem Körper zu kriegen und die Leber zu belüften. Ausserdem dient es auch als präventiver Rostschutz. Und deswegen wird jetzt gelaufen. Bis denne dann.

Fundstück

Vorspanntext in einer österreichischen Tageszeitung:

Für gesunde Rückenpatienten gilt es in der Achterbahn die Bauchmuskeln anzuspannen und eine aufrechte Haltung einzunehmen.

Kann mich bitte jemand darüber aufklären was ein “gesunder Rückenpatient” ist?

Übergewicht einfach wegwaschen

Heute regen sich die Menschen täglich darüber auf wie sie von der Werbeindustrie belogen und betrogen werden. Und trotzdem greifen sie nach wie vor und auch immer mehr nach all den Wundermittelchen, welche ihnen den totalen Gewichtsverlust versprechen. Daran hat sich bis heute nichts geändert, wie die Werbeanzeige für eine “Abnehmseife” aus dem Jahr 1903 zeigt. Weiterfressen wie bisher und den Hintern nicht einen Zentimeter mehr bewegen. Einfach das überflüssige Fett wegwaschen. So dreist lügen die von der Werbung nicht einmal heute.

Hitze-Mix

Ein echt geiles Sommer-Futter. 3 Karotten, 1/2 Kohlrabi und 1 Apfel. Geschreddert und mit einem Löffel Olivenöl vermanscht. Etwas Pfeffer drunter und fertig ist der Hitze-Mix.

Daddy ist stolz

Bachelor of Science in Natural Sciences

Dauer: 6 Semester (180 ECTS) in Tagesform
Abschluss: B.Sc. (Bachelor of Science in Natural Sciences)
Studiengebühr: 363,36 Euro pro Semester (zuzüglich ÖH-Beitrag)
Studienplätze: 30 pro Studienjahr
Beginn: 12. September 2011

Allerliebste Tochter ist dabei. Daddy ist stolz auf und freut sich für sie. Logisch, oder?

Chavez und der Kaffee

Wie hier bereits berichtet, weiss man jetzt warum der arme Chavez so krank ist und sich weiter in Kuba behandeln lässt. Hat dieser selbst in einem Interview zugegeben:

“Ich habe 40 Tassen Kaffee am Tag getrunken und war mit drei Telefonen unterwegs.”

Kein Wunder, dass der gleich drei der Dinger brauchte. So aufgedreht war es sicher schwer ein einzelnes zu erwischen.

Von Frauen und Glocken

Rexona hat Glöckchen verteilt. An Frauen. Um heraus zu finden WIE VIEL SIE SICH BEWEGEN. Aufgrund dieser “Erfahrungen” haben sie das neue Deo “Motionsense” entwickelt. Das wirkt schon BEVOR man schwitzt. Da regen sich die Frauen auf, dass sie noch immer diskrimiert werden und dann lassen sie sich werbeträchtig Glöckchen umhängen. Irgendwo ist da ein Fehler im Programm.

Klimawandel in Wien

Als ich in Florida gelebt habe war eine Klimaanlge selbstverständlich und sozusagen “überlebensnotwendig”. Keine Hütte ohne Aircon. Als ich in Asien gelebt habe verhielt sich die Sache nicht anders. Bei 85% Luftfeuchtigkeit und drückender Schwüle geht man da “drüben” ohne Klimaanlange vor die Hunde. Mit übrigens auch. In Wien ist das alles anders. Wie alles so anders ist in Wien. Hier rinnt einem im Sommer der Schweiss zwischen die Arschbacken und man trägt es mit Fassung. Und wenn es wirklich zuviel wird lässt man sich in unseren Breiten einfach die Schweissdrüsen veröden und schwitzt nach innen. Ich will wieder eine Klimaanlage!

34º und der Fön funktioniert

Ich weiss, ich habe versprochen ein besserer Mensch zu werden. Aber manchmal zwingt einen das Leben einfach auf den Auslöser zu drücken.

Frauen-Fussball

Frauen-Fussball ist so sexy wie Männer die stricken. Wenn sich die Damen der Schöpfung mit weiblicher Grazie dem Ball widmen sieht das einfach bescheuert aus. Wenn sie den Ball wie Männer behandeln haben sie nichts mehr von einer Frau an sich. Es gibt Sportarten die sollten einfach Männern vorbehalten bleiben.

Luxuskörper

Heilige Stelze! Das ist XXL für Fortgeschrittene. Hier hilft nicht einmal mehr Oil of Olaz.

Bidetten

…Plural von Bidet

Page 3 of 5«12345»

FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER