Mubaraks Kohle im Gefrierschrank

Die Schweiz hat bereits das gesamte Vermögen von Hosni Mubarak eingefroren. Sehr gut. Die EU “überlegt” nun dies auch zu tun. Ich bin sicher die beraten noch darüber, ob sie dafür vom TÜV abgenommene Gefrierschränke von Liebherr verwenden, oder doch auf die Profi-Variante von General Electric vertrauen sollen.

vanilleblau tagged this post with: , , Read 1472 articles by
4 Statements Dein Statement
  1. crook sagt:

    Ich würde ja den Liebherr empfehlen. Der Rolls Royce unter den Kühlschränken

  2. Ray sagt:

    Schon auch mal ein Aufsteller, zu lesen, dass ein paar wenige Leute im Ausland davon Kenntnis genommen haben, dass die Schweiz zumindest bemüht ist, das Labern durch das Handeln zu ersetzen. Manchmal gelingt uns das auch.

  3. Judy sagt:

    Die EU berät. Um Gottes Willen, bis die zu nem Entschluß gekommen sind, ist der Herr Mubarak mit dem ihm verbleibenden Geld plus Zinseszinsen über alle Berge.
    Den richtigen Kühlschranktyp finden die doch nie. Und wenn, dann streiten sie als nächstes über die Farbe.

  4. vanilleblau sagt:

    @crook: Ich bin für den grossen von GE :)

    @Ray: Dafür singen die von der UBS wie die Schwalben :)

    @Judy: Halb so wild. Jetzt wo die Deutschen auch die NYSE im Würgegriff haben ist zumindest seine Kohle im Amiland auch nicht mehr sicher :)

Hinterlasse dein Statement




FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER