Lugners Katzi frisst wieder

Das Haustier der Nation, Richard Lugners “Katzi”, ist also wieder in freier Wildbahn unterwegs. Und weil das so eine Sensation ist, hat das Qualitätsblatt “Österreich” sogleich die schönsten Fotos von Lugners Miau online gestellt damit jeder sehen kann wie gut es ihm geht. Die restlichen 67 kann man sich sparen, oder?

vanilleblau tagged this post with: , , Read 1473 articles by
7 Statements Dein Statement
  1. Luisa sagt:

    Was ist mit “Katzi”passiert? Das schaut ja nach einer Nasen-OP aus…

  2. vanilleblau sagt:

    @Luisa: Nein, die haben einen neuen Kopf auf die Nase gepflanzt :)

  3. Cassy sagt:

    @vanilleblau: *lol*

    Wenn das eines der schönsten ist, will ich nicht die schlechtestens sehen. :D
    Und stimmt: die restlichen 67 sind komplett überflüssig.

  4. Judy sagt:

    Der hat ihr wohl mal so richtig eins in die Fresse gehauen, was?

  5. Luisa sagt:

    *grins*
    Unserer Katze würde eine Hirnverpflanzung auch gut stehen :D

  6. Spanksen sagt:

    Von vorne muss ich sie nicht nochmal sehen, ab auf die Arschpyramide ^^

  7. vanilleblau sagt:

    @Cassy: Es gehört immerhin zu den intelligentesten :)

    @Judy: Glaube ich nicht. Der ist froh wenn er sich überhaupt noch bewegen kann :)

    @Luisa: Das hilft sicher auch nicht viel.

    @Spanksen: Den Arsch von der kannst Du auch vergessen. An dem verletzt Du dich bestenfalls.

Hinterlasse dein Statement




FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER