!!*fuCkU**!!!

Eigentlich hatte ich hier ja bereits was anderes geschrieben, aber nachdem beim Sichern des Artikels mein Provider gemeint hat er müsse rasch was ‘checken’, konnte ich mir diesen Vorgang sparen. Weill alles im ARSCH war! Danke meine Herren! Aus diesem Grund steht jetzt das hier und nicht was ich schon getippert hatte. Noch einmal alles zu machen ist mir dann auch zu blöd. Scheiss Provider!

vanilleblau tagged this post with: , , Read 1473 articles by
3 Statements Dein Statement
  1. Sascha sagt:

    Ärgerlich. Aber sag mal, WordPress hat doch eine automatische Speicherfunktion, die alle 60 Sekunden die aktuelle Revision des Artikels abspeichert. Hast du die Funktion bei dir deaktiviert? Sonst müsstest du doch dort noch zumindest auf eine halbwegs vollständige Version des Artikels zurückgreifen können, oder?

  2. vanilleblau sagt:

    @Sascha: An sich hast Du ja nicht unrecht. Aber wenn dir während des Schreibens der Provider den Saft abddreht, ohne dass du es weisst, bist du ja nicht online. Also tut sich da sogar WordPress ein wenig schwer was zu sichern was aktuell ja gar nicht stattfindet :-)

  3. Sascha sagt:

    Ok, da hast du natürlich recht :D Ich hatte den Text zunächst fälschlicherweise so interpretiert, dass die nur kurz einen Reset der Leitung ausgeführt hatten und du genau in dem Moment deinen Artikel posten wolltest. Wenn die “Auszeit” natürlich länger gedauert hat als nur ein paar Sekunden, dann hilft die beste Online-Autospeicherfunktion nix^^

Hinterlasse dein Statement




FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER