Nur Kamele saufen mehr

Immer wenn ich mal ein paar Minuten abhänge und blöd beim Fenster hinaus schaue, kommen mir die verrücktesten Dinge in den Sinn. So fiel mir heute am späten Nachmittag auf, dass ich eigentlich fast so viel saufe wie ein ausgewachsenes Beduinenkamel. Zusammengezählt trinke ich am Tag ca. einen 3/4 Liter Kaffee, 3 bis 4 Karaffen Leitungswasser (im Sommer 5 bis 6), was eben sovielen Litern entspricht. Zweimal am Tag werfe ich die Saftzentrifuge an und mixe mir jeweils 1/4 Liter Gemüse/Obstsaft. Ohne diese Dinger geht gar nichts. Ich bin süchtig danach. Und dann kommen am Tag 1 bis 2 Gläser Wein dazu. Manchmal auch drei. In diesem Fall kann ich mich immerhin darauf ausreden, dass ich wenigstens die Hälfte aus ‘halb-geschäftlichen’ Gründen trinke. In Summe komme ich somit auf knappe 6 Liter Flüssigkeit am Tag. Womit eines mit Sicherheit feststeht: An Dehydration sterbe ich definitiv nicht.

vanilleblau tagged this post with: , , Read 1474 articles by
2 Statements Dein Statement
  1. Judy sagt:

    Wow! So viel schaffe ich nicht, obwohl ich mich auch ganz gut ranhalte. Vor allem Fruchtsäfte, Tees (ohne Teein), Wasser – und ebenfalls 1-2 Gläser Wein. Letzteren leider momentan halt nicht ;)

  2. vanilleblau sagt:

    @Judy: Ohne Gemüse-/Fruchtsäfte geht hier gar nichts. Und ausser Wein LOL Wenn Du dann wieder ‘darfst’ bekommst Du einen Geheimtipp bezüglich Zinfandel ;-)

Hinterlasse dein Statement




FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER