November-Depression

Es ist schon irgendwie abartig. Es fehlt mir an nichts, es geht mir gut und ich kann tun und lassen was ich will und tue es auch. Und trotzdem raubt mir dieses beschissene Novemberwetter jedes Jahr wieder jede Lebensenergie. Immer wenn es grau wird draussen und ich nicht genug Sonnenlicht bekomme geht mir der Arsch auf Grundeis. Heisst ja nicht umsonst November-Depression. Scheiss Psychoscheisse. Und weil ich von Natur aus ein Revoluzzer mit masochistischer Ader bin, gebe ich mir wenn sie wieder da ist voll die Kante und zelebriere sie bis zum Exzess. Am besten mit einer Flasche Rotwein aus dem Keller, oder besser zwei davon. Mächtig kantig und sündhaft teuer, sowie der entsprechenden Musik dazu. Depressionen können irgendwie auch wunderbar sein.

vanilleblau tagged this post with: , , Read 1471 articles by
2 Statements Dein Statement
  1. chat noir sagt:

    Dann doch vielleicht lieber Prinz? Soll ja ganz viel Spaß machen, habe ich gehört.

  2. vanilleblau sagt:

    @chat noir: Dann doch lieber DREI Flaschen Wein :-)

Hinterlasse dein Statement




FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER