Ich gehe heim

5 Themen-Artikel und 22 Vorspänne geschrieben. Mir reichts für heute. Ich bin platt und leer. Zum runter kommen wird jetzt gemütliche Musik gespielt. Aus einer Zeit in der der Rock ´n´ Roll noch lebte und Janis noch kein Mitglied im “Club 27″ war.

vanilleblau tagged this post with: , , Read 1472 articles by
7 Statements Dein Statement
  1. Herr MiM sagt:

    Off topic

    Da Sie auch ein Weinliebhaber sind und ebenfalls, so erscheint es mir, viel auf Reisen waren oder sind, frage ich mich, ob Sie mir bei einem Problemstellung weiterhelfen könnten.

    Folgendes, ich würde gerne ein oder zwei Weingläser mit auf Reisen nehmen. Nichts ist schlimmer, als auf einem Hotelzimmer guten Wein aus Campingweingläsern oder diesen kleinen Hotelzimmergläsern trinken zu müssen.

    Ich bin auf der Suche nach einem Behältnis für Weingläser, welches reisetauglich ist. Haben Sie vielleicht eine Idee?

  2. mendweg sagt:

    Als vielreisender Weinliebhaber klinke ich mich da mit einer Frage ein – mit welchem Transportmittel möchten Sie reisen Herr MiM? Fahrend oder mit der Bahn könnte die Lösung ein Alukoffer mit Schaumstoffauskleidung sein: http://www.waramarkt.de/IMG/imgArtikel/Weinkoffer-Metall.jpg
    Für Flugreisen würde ich das Glas ausstopfen und einen der aufblasbaren Weinflaschentransportbehälter ausprobieren – ein Glas sollte dort auch gut hineinpassen.

  3. vanilleblau sagt:

    @ Herr MiM: Ich würde es zuerst in “guten” Papier- und Schreibwarengeschäften versuchen. Die haben immer spezielle Kartons, Köcher und sonstige “Verpackungen” im Sortiment. Natürlich hängt es auch von der Grösse und der Form der Gläser ab die Sie mitnehmen wollen.

    Wenn Sie etwas mehr Geld ausgeben wollen, dann bieten zum Beispiel Designerläden immer wieder edle Reiseutensilien an. Hier würde sich ein netter Lederköcher anbieten.

    Die billigste aber ebenso effiziente Lösung ist es einfach sich eine oder zwei Aludosen zu besorgen, die Gläser in ausreichend weichem Verpackungspapier einzuwickeln und so in die Dosen zu stecken.

    Ein Weinkoffer wie von mendweg vorgeschlagen ist natürlich ebenfalls eine Option. Hängt halt davon ab wieviel Sie zu schleppen bereit sind :-)

  4. Herr MiM sagt:

    @mendweg

    Verzeihen Sie mir meine unpräzisen Angaben. Ich suche ein Behältnis, welches mir einen sicheren Transport eines bzw. zweier Weingläser in einem Reisekoffer erlaubt.

    So ein Alukoffer ist eine klasse Lösung. Für meinen Zweck etwas überdimensioniert.

    Einen aufblasbaren Weinflaschentransporter. Eine interessante Idee. Wo finde ich so etwas?

    @vanilleblau: Ja, ausgestopfte Dosen. Ich hatte so etwas heute schon in der Hand, habe es aber stehen lassen, weil ich erst noch andere Optionen überprüfen möchte. Ich stimme Ihnen zu. Vielleicht ist eine stabile Kartonage mit einer entsprechenden Füllung, die beste Wahl.

  5. mendweg sagt:

    Sehr geehrter Herr MiM,
    die Angabe “Reisekoffer” hilft noch nicht wirklich. Trage, bzw. schiebe ich meinen Koffer selber gehe ich schonend und pfleglich damit um. Die Kampfspuren vieler geflogener Atlantiküberquerungen zeigen aber, dass andere Menschen ihm nicht so viel Sorgfalt angedeihen lassen…
    Deutsche Bezugsquelle kenne ich noch nicht, aber: http://german.alibaba.com/products/inflatable-plastic-wine-bottle.html
    Alternative: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/4-exklusive-scotch-whisky-dosen-sammeldosen-leer-**neu**/30950290

  6. Herr MiM sagt:

    @mendweg

    Großartig. Ich danke Ihnen. Mir hilft das schon unheimlich weiter.

  7. Mendweg sagt:

    Es war mir ein persönliches Vergnügen und würde mich sehr über ein Feedback Ihrer gemachten Erfahrungen freuen

Hinterlasse dein Statement




FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER