Frühjahrsmüdigkeit im Jänner

Wie kann einer allein nur so faul sein? Bis jetzt nur in der Gegend rumgehangen und dadurch noch müder geworden als ich schon nach dem Aufstehen war. Wenn das so weitergeht bin ich am Nachmittag aufgrund eines irreparablen Schwächeanfalls gestorben. Aber wahrscheinlich bin ich sogar dazu zu müde. Ich habe sogar nur einen Kaffee bis jetzt getrunken weil ich zu faul war aufzustehen um mir einen zweiten zu machen. Mit letzter Kraft gerade noch in der Lage gewesen die Fernbedienung zu drücken und festgestellt, dass der Schwachsinn im TV nicht nur noch mehr ermüdet, sondern auch noch gefährlich dazu beiträgt vollkommen zu verblöden. Müde UND blöd?! Das wäre dann das Ende. Und was für eines! Ich glaube ich werde mich jetzt mal von der Couch erheben und die Fenster aufreissen. Frischluft soll ja angeblich helfen und munter machen. Einen Versuch ist es jedenfalls wert. Schliesslich bin ich definitiv noch zu jung um jetzt schon abzudanken. Bin ich was von zerkaut. Kann man das schon als Frühjahrsmüdigkeit bezeichnen? Dann hätte ich wenigstens eine Ausrede…

vanilleblau tagged this post with: , , Read 1474 articles by
1 Statement Dein Statement
  1. Koschka sagt:

    oh wie ich das kenne!!! das geht definitiv als Frühjahrsmüdigkeit durch, immerhin habe ich heute schon einen Vogel gehört und die Sonne scheint. Gerettet!

Hinterlasse dein Statement




FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER