Das Musik-Ding

Ohne Musik geht bei mir gar nichts. Soviel ist sicher und wenn mir je jemand jemals den Stecker aus der Dose zieht, dann gehe ich ein wie eine ungegossene Pflanze. Ich höre so ziemlich alles quer durch den Gemüsegarten, solange keine Volksmusik, Schlager, Operette, Humtatagehupe oder ähnliche ohrenschädigende Klänge aus den Boxen tönen. Da bevorzuge ich dann lieber Stille oder werfe die Kiste die sich TV nennt an. Da mich aber neben der Musik auch Hintergründe, Tourneen, Veranstaltungen und sonstiges rund um den oder die Künstler interessieren, stöbere ich entsprechend viel im Netz herum.

Gestern bin ich dann irgendwie auf eine Seite gestossen die sich mushp nennt und die noch ziemlich neu aussieht. Eine Seite die mit interessanten Infos rund um Künstler, Bands, Konzerte und vielem mehr einen recht passablen Eindruck macht und Musiskbegeisterte und -interessierte anspricht. Was mir persönlich daran gefällt ist die Darstellung der Informationen und die übersichtliche Gestaltung selbiger. Nicht nur endlose Termine und Schlagzeilen in Listenform, sondern wirklich augferäumt und übersichtlich zu jedem Event ein eigener Eintrag. Mit Terminen, Hörbeispielen, aktuellen Informationen und allem was man in Kurzform weitergeben kann. Zudem gibt es noch Musikkleinanzeigen für Musiker, Musikinstrumente, Bands, Produzenten, etc. was gut in das Konzept der Seite passt. Zusätzlich bietet mushp.de neben den allgemeinen Konzert- und Verantsaltungsinfos auch Künstlern die Möglichkeit sich zu präsentieren, und zwar in Form von eigenen Profilen. Diese können mit Bildern, Musik und Texten erstellt werden und bieten so den Besuchern die Gelegenheit sich auch über bis jetzt wenig bis gar nicht bekannte Künstler oder Bands zu informieren. Keine schlechte Idee finde ich.

Die Seite ist zwar wie gesagt noch am Anfang, aber das Konzept dahinter sieht vielversprechend aus. Ich denke, dass diese Plattform gerade für junge unbekannte Künstler eine interessante Alternative sein kann um sich selbst ein wenig mehr, ohne Kosten, an die Öffentlichkeit zu bringen. Wenn die Frequenz der Informationsbereitstellung entsprechend hoch und vor allem qualitativ ansprechend bleibt, dann ist diese Verbindung durchaus vielversprechend und könnte zahlreiche Freunde finden.

vanilleblau tagged this post with: , , Read 1471 articles by
Deine Meinung wird geschätzt. Noch!

Hinterlasse dein Statement




FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER