Glühwein, WHAM und Weihnachtskarten

So, der zweite Kaffee ist eingenommen und jetzt geht´s ans Tageswerk. Nächste Woche, genau genommen ab Donnerstag, geht es offiziell los mit dem Weihnachtswahnsinn. Dann ist der 1. Dezember und es werden wieder jeden Tag die Türen aus den unterschiedlichsten Kalendern gerissen. Oft auch zwei. “Die Neugier is a Hund”, sagen wir bei uns hier. Gerade läuft wieder der Schinken “…and so this is christmas…” im Radio. Irgendwie einer der ganz wenigen Xmas-Songs die ich mag. Alles, nur nicht WHAM, bitte!

Ab morgen werden dann schon mal die Weihnachtsgrusskarten vorgearbeitet, damit sie dann in einem Aufwaschen an Kunden, Freunde und andere Haustiere verschickt werden können. Ja, ich verschicke richtige Weihnachtskarten. Aus Papier. Mit meiner eigenen Handschrift Klaue drin. Und mir geht der Umweltschutz dabei ziemlich am Hintern vorbei. Ich finde es einfach persönlicher als seelenlose e-mails zu versenden von denen sowieso jeder mindestens 497 bekommt. Ohne den üblichen zusätzlichen Junk.

Hier wird also gebastelt ab morgen. Der Vorteil davon ist, dass ich mich dann ab Donnerstag den wirklich wichtigen Dingen kann. Nämlich die Christkindlmärkte abzugrasen und Stichproben der ausgeschenkten Punsch- und Glühgetränke zu nehmen. Man kann da nie vorsichtig genug sein. Vielleicht fange ich auch schon heute damit an.

vanilleblau tagged this post with: , , Read 1474 articles by
7 Statements Dein Statement
  1. Judy sagt:

    Es gibt eigentlich nur einen Weihnachtssong, den ich wirklich immer hören kann. Und zwar: “Deck the Hall”.
    Alles andere ist mir nach ein paarmal hören über, und bei WHAM wird mir eh schlecht^^

  2. Mendweg sagt:

    Oh ja….leider gehört the Power of Love von FGTH inzwischen auch dazu. Der ultimative Albtraum traf mich aber am WE als tatsächlich Feliz Navidad von Roberto Blanco lief. Körperverletzung….
    Im Übrigen finde ich es ganz toll dass Du Deine Weihnachtspost noch handschriftlich machst – das hat Stil und Kultur!
    Herzliche Grüsse aus Bayern

  3. Mendweg sagt:

    Achso – mein LieblingsXMASsong ist “Little Drummer Boy” von Bing Crosby und David Bowie

  4. vanilleblau sagt:

    @Judy: Aaaaha, you love traditionals? :-)

    @Mendweg: Na ja, wenigstens ein kleiner Funken von Kultur der mir noch geblieben ist LOL

  5. Spanksen sagt:

    Last Christmas im Radio gehört – übergeben – Radio zertreten….

  6. Judy sagt:

    @Vanilleblau: Yup exactly^^

  7. vanilleblau sagt:

    @Spanksen: Das mit dem Übergeben spare ich mir. was kann mein Notebook dafür? :-)

    @Judy: :-)

Hinterlasse dein Statement




FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER