Drogen-Rassismus in Amsterdam

Einmal unabhängig davon betrachtet wie man zu Drogen (inklusive Alkohol und Nikotin) steht, wäre es interessant zu wissen, nach welchen Kriterien die EU Gleichheitsgrundsätze bewertet bzw. europäische Grundfreiheiten etc., definiert.

In Holland soll es jetzt den Coffeeshops an den Kragen gehen und man will tatsächlich Nicht-Holländern den Besuch besagter vegetarischer Hochburgen verbieten und nur mehr “Einheimischen” Zutritt gewähren. Demnach würde ein Taubstummer Kiffer nur mehr mit Nationalitätsnachweis Eintritt erhalten und der Rest nur mittels Personalausweis oder Reispass.

Drogentourismus hin oder her. Drogenpolitik (wenngleich es fast keine verlogenere gibt), dito. Aber DAS ist Rassismus und Beschneidung von persönlichen Rechten sowie Diskriminierung eines jeden Europäers in Reinkultur.

Wenn es mir als EU-Bürger nicht mehr gestattet sein soll mich in einem EU-Mitgliedsstaat frei zu bewegen und selbst entscheiden zu können wo ich meinen Gelüsten nachgehe und welche “Geschäfte” ich frequentieren darf, dann frage ich mich leise, wo die Geschichte endet.

Darf ein Gastwirt in Zukunft einem Ägypter, der holländische Blumen verkaufen will, den Zutritt verwehren? Mit dem Hinweis, dass in seinem Lokal nur frische Rosen aus Österreich verkauft werden dürfen?

Dürfen skandinavische Touristen in England keine Pubs mehr besuchen, weil sie spätestens nach vier Getränken stockbesoffen sind und ausser Kontrolle geraten?

Dürfen spanische Touristen keine Trinkhalle in Bayern mehr aufsuchen, weil man nichts mit Tierquälern und sonstigen Toreros zu tun haben will?

Wird sicher interessant sein zu beobachten, wo diese Reise hin führt. Noch zehn Jahre und die EU brennt lichterloh.

vanilleblau tagged this post with: , , Read 1472 articles by
3 Statements Dein Statement
  1. Spanksen sagt:

    OMG, das wäre eine Katastrophe, wo sollen wir denn dann noch unseren Männerurlaub machen, ahhhhh

  2. vanilleblau sagt:

    An der Ostsee:)

  3. David sagt:

    Das ist echt Schlimm immer werden wir Männer bestraft, “Spanksen” ich kann dir nur zustimmen, wo wollen wir denn noch unseren wohlverdienten Männerurlaub machen, ist doch echt sch****

Hinterlasse dein Statement




FÜR WEINFREUNDE & GENIESSER

STICHWÖRTER